Lady Delicious

Dae-Mon

30. November 2014
Schreibe einen Kommentar

Berlin hat eine neue Scene-Location. Fast wie in New York oder London fühlt man sich in diesem neuen Restaurant. Korean-Fusion ist das Konzept, welches vom gesamten ehemaligen Team des Hyatt unter Song Lee und dem Betreiber des trendigen, aber doch noch traditionellen Kimchi Princess, Hyan Wanner, hier umgesetzt wird. Man erkennt kaum den Eingang zu den heiligen Hallen, sehr dunkel, das Essen wie ein Gral beleuchtet.

SAM_0502Innen empfängt einen cooles Design und die offene Küche, fast fühlt man sich am Chefstable, nur der Abzug ist noch verbesserungwürdig.

SAM_0487

Die Speisekarte erscheint zunächst kryptisch und ist erklärungsbedürftig, aber der außerordenlich freundliche (mehr …)

Advertisements

MADANG

11. November 2009
5 Kommentare

Koreanisch ist im Trend. Nachdem die Küche in Berlin bisher weitgehend unbekannt war und nur von der koreanischen Gemeinde in traditionellen, zwar sehr leckeren, aber doch etwas angestaubten Restaurants genossen wurde, macht sich die 2. Generation auf, und entwicklet coole, hippe oder auch, wie in diesem Fall, eher imbissartige locations.

Das neue Restaurant in Kreuzberg wird aber durchaus auch von Koreaner gut besucht, aber jüngeren, und eben nun auch von ein paar Deutschen. Der Service ist grandios und erklärt die unbekannten Speisen begeistert und lehrreich. So gibt es Bibimbab, einen Reistopf mit sehr viel Gemüse, etwas Fleisch,einem Ei und scharfer Sauce, serviert in einem heißen Steintopf, oder einen Eintopf, dessen Name ich schon wirder vergessen habe, mit Schweinefleisch und Kimchi, einem 6 Wochen lang vergorenen Chinakohl.

Party 009

Zu allem gibt es kleine Beilagen, wie scharfe Gurken, Bohnen, Sprossen, Glasnudeln und vieles mehr. Die Preise sind extrem moderat, die Hauptgerichte liegen bei 7 €. In diesem Restaurant wird eine beeindruckende Vielfalt geboten, nicht auf höchstem Niveau, das gibt es manchmal in den alt eingesessenen koreanischen Restaurants besser, aber doch durchaus lohnend auszuprobieren.

Gneisenaustr.8, 10961 Berlin, 030-48827992


    Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen

    RSS Feed

    Archive

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick Bloggeramt.de foodfeed - Ernährung
    Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    FoodBlogBlog