Lady Delicious

Oyster Bar

18. Oktober 2009
Schreibe einen Kommentar

The Oyster Bar at Grand Central Station in New York is amazing. If you come from Berlin, you cant belive, that there are at least 20 different kind of oysters to taste. The best place is at the bar, where you can watch the crew, while they are working. Better than TV.

NY 010

You can also try different stuff, but we sticked to the oysters. Each of us had 6 different oysters, a lot of them from the area arond New York or the east cost, they tasted all delicious but they were all unlike each other. You get various sauces, my favorite was with small onions and vinegar. If I would have to commute via Cetral Station, I would be here every day.

NY 012

http://www.oysterbarny.com/

Advertisements

Veröffentlicht in New York
Tags: , , , ,

Angel´s Share

29. September 2009
1 Kommentar

This bar in East Village, New York, is one of the best speak easys in town. After climbing some stairs to the 2nd floor of a japanese restaurant, you have to open a hidden door, and there you are:

NY 049

You feel like back in the golden 20th, but the crowd is young, and the advantage is in contrast to the past , that you can have fresh sushi to your drink, due to the restaurant beside. There are two rooms, one in the back, more relaxed with sofas, and the main room, with the bar and a good view to the streets of East Village.

This place is cosy and trendy at the same time, and the cocktails are creative and delicious. I hate Bourbon, but I tasted a drink with Bourbon and strawberries, which was phantastic. Another drink was infused by earl grey tea, very healthy, and still great.

8 Stuyvesant St
New York, NY 10003, United States
+1 212-777-5415


Veröffentlicht in New York
Tags: , ,

East side company

  Wir waren unter anderem zum Bar Hopping in New York. Trend sind dort gerade speak easy´s. Diese sogenannten geheimen Trinklokale stammen aus den Zeiten der Prohibition, und sind derzeit absolut angesagt. Als erste Anlaufstelle galt es, das legendäre Milk&Honey zu entdecken, eines der gehyptesten Plätze, top secret, so geheim, dass er hier nicht genannt werden darf, und selbst wenn man es weiß, kommt man nur schwer rein.
Aufgrund eines Kontaktes eines netten Bartenders in Berlin gelangt uns aber dieses Wunder.

Fress-Bilder 1 069

Für alle, denen das nicht geling, sei hier als adäquater Trost die East Side Company Bar ganz in der Nähe erwähnt. Auch hier muss man wissen, wo sie ist, denn von außen ist nichts erkennbar. Aber man findet dort ohne Probleme Einlass.
Ein dunkel gehaltener Raum, leise Musik, man sitzt sich wie in Abteilen gegenüber, die Cocktails im Stil der alten Schule gemixt, keine überflüssige Deko, dafür hochwertige Spirituosen, meist in Kombination mit Bitters.
So, und jetzt das Beste:
Die Bar sieht exakt so aus wie das Milk & Honey. Hat sicht da die Konkurrenz einen Scherz erlaubt. Aber nein, auf unser Nachfragen hin erfahren wir, dass es derselbe Betreiber ist! Die Cocktails sind genauso köstlich, nur dass es hier eine Karte gibt.

Essex Street 49, zwichen Broom & Grand St, 10002 New York , 212-614-7408


Veröffentlicht in New York
Tags: , , , , , ,

    Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen

    RSS Feed

    Archive

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick Bloggeramt.de foodfeed - Ernährung
    Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    FoodBlogBlog