Lady Delicious

Tian Fu | 12. August 2009

Mitten im bürgerlichen Wilmersdorf liegt eines authentischsten chinesischen Restaurants in Berlin. Die Einrichtung kommt ohne viel Schnörkel aus, viele Tische sind rund und groß, was seinen Grund hat. Denn Chinesen gehen selten zu zweit essen, sondern eher in größeren Gruppen, und das macht auch sehr viel Sinn. Denn so kann man all die Köstlichkeiten teilen und doppelt geniessen. Dies sei auch allen anderen Gästen wärmstens ans Herz gelegt. Wir waren zu sechst, eine ideale Anzahl.
Der Schwerpunkt liegt auf Szechuan-Küche, d.h. die Gerichte sind etwas schärfer. Zu empfehlen sind u.a. kleine Dumplings in Chili-Sud, Quallensalat, gebratene Pepperonies, Garnelen in Pfeffer und Salz, Bohnen mit Hackfleisch, ein ganzer Karpfen und unendlich viel mehr. Wir haben immer mehr nachbestellt, weil es so lecker war. Sollte man tatsächlich nur zu zweit hingehen, sei hier das chinesische Fondue empfohlen, wobei die unterschiedlichsten Zutaten, von Shrimps über Lammfleisch und Glasnudeln bis Tofu, alles in zwei verschiedenen Brühen gegart werden, um sie dann in diverse Saucen zu dippen.

Uhlandstr.142, 10719 Berlin, 030 8613015

http://www.tianfu.de/index_restaurant.html


Schreibe einen Kommentar »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen

    Delicious Tours auf Facebook

    RSS Feed

    Archive

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick Bloggeramt.de foodfeed - Ernährung
    Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    FoodBlogBlog
%d Bloggern gefällt das: