Lady Delicious

Man Ray | 12. Dezember 2008

So ein Desaster hatte ich schon lange nicht mehr. Dabei kannte ich den ,leider inzwischen ehemaligen, Besitzer, und der kocht wirklich gut, aber seit 6 Wochen ist er nicht mehr dabei. Also, frohen Mutes lasen wir die ansprechende Speisekarte, und bestellten erst einmal als Aperitiv Champagner. Wie wir nach einer ziemlichen Weile erfuhren, war dieser ausgetrunken, man bot uns stattdessen Cremant an, obwohl noch ein weiterer Champagner auf der Karte stand, anyway. Wir bestellten Steinpilzrisotto und Tortellini. So ein grauenhaftes Risotto hatte ich, glaube ich, noch nie. Es war leider zu Babybrei mutiert, so zahnlos bin ich noch nicht, auch die Tortellini waren leider versalzen und in Petersilie ertränkt. Wir beschwerten uns. Es folgte eine umfassende Erklärung, dass der unfähige Koch heute Mittag gefeuert worden wäre, der hätte aber noch das Risotto vorbereitet usw. (Seit wann bereitet man Risotto nicht frisch???).Wir warteten hoffnungsfroh auf die Hauptspeisen vom NEUEN Koch. Der Seewolf war aus, das erfuhren wir erst jetzt, o.k., also Steak und Tunfisch. Der Tunfisch war DURCHGEBRATEN, obwohl ich vorher 1000 x gefragt hatte, ob er auch wirklich innen roh und nur ganz kurz in der Pfanne gewendet würde.
Das Steak ging, aber für 25 € total überteuert, da geh ich lieber ins Grill Royal, trotz Schnöselservice. So, also ich ließ den Tunfisch zurückgehen um 5 Minuten später wieder einen durchgebratenen Tunfisch zu bekommen, ich war verzweifelt! Ich verkündete, ich würde es jetzt aufgeben, und schlug vor, auch diesen Koch zu feuern. Darauf kam nach 5 Minuten ein besser, sprich roherer Tunfisch, aber ohne Beilagen, Sauce etc. Ich fragte verwundert, was das solle. Ja, sie wollten nur zeigen, dass sie das mit dem Tunfisch hinbekämen (toll, im 3.Anlauf).
Und jetzt kommt das Beste: Der Tunfisch stand auf der Rechnung! Erst nach einer Bemerkung meinerseits, ich wäre sicher, sie hätten den Tunfisch nicht auf die Rechnung setzten wollen, wurde er von selbiger heruntergenommen. Dann durften wir endlich gehen, hungrig und unglücklich.

Choriner Str. 72, Ecke Zionskirchstr., 10119 Berlin, 030 509 19 509

www.barmanray.de


Schreibe einen Kommentar »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen

    Delicious Tours auf Facebook

    RSS Feed

    Archive

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick Bloggeramt.de foodfeed - Ernährung
    Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    FoodBlogBlog
%d Bloggern gefällt das: